Halle 2 - mehr Raum für die Inbetriebnahme und Verpackung von ATD-LabTech Prüfsystemen

 

ATD-LabTech und ATD-Service wächst weiter: Unsere Betriebsstätte im fränkischen Niedernberg wurde um eine zusätzliche Halle, welche sich direkt an das Dummy-Labor anschließt, erweitert. Die neuen Räumlichkeiten verfügen über Hochregale und eine Fläche von 650 m². Die Gesamtfläche der Betriebsstätte beläuft sich somit auf 1100 m². Die neue Halle wird als Lager und für die Inbetriebnahme sowie Versandvorbereitung von auszuliefernden ATD-LabTech Prüfsystemen und Dummy-Laboren genutzt.

Vor der Auslieferung finden hier außerdem die Freigabeprüfungen der Testsysteme und deren Messtechnik statt. Dabei wird immer ein direkter Abgleich der neuen Prüfstände mit denen im akkreditierten Dummylabor nebenan gewährleistet. Dies ermöglicht Ihnen als Kunden höchste Genauigkeit und Wiederholbarkeit bei Crashtest-Dummyzertifizierungen und bildet das Fundament für Ihr eigenes akkreditiertes Prüflabor.

Die vollständige Inbetriebsetzung der auszuliefernden Dummylabore umfasst außerdem die vorherige Integration in das zukünftige Kundennetzwerk via VPN-Verbindung. Dies trägt auch dazu bei, dass die Anlagen am zukünftigen Aufstellort in kurzer Zeit integriert und betriebsbereit sind.

Inbetriebnahme der auszuliefernden ATD-LabTech Prüfstände in Halle 2
Inbetriebnahme der auszuliefernden Prüfstände in Halle 2
Inbetriebnahme der auszuliefernden ATD-LabTech Prüfstände in Halle 2
Nach der Inbetriebnahme: Verpackung der ATD-LabTech Prüfstände für die Verschiffung nach China
Nach der Inbetriebnahme: Verpackung der Prüfstände für die Verschiffung nach China

Zurück